Curve Wallet - Vorstellung

Simplify your finances with all your cards in one. Carry less. See more. Spend smart. Save more.
Antworten
jonasfitz
Site Admin
Beiträge: 145
Registriert: 8. Nov 2018, 20:14

Curve Wallet - Vorstellung

Beitrag von jonasfitz » 28. Mai 2019, 17:36

Curve bietet eine physische Mastercard an, hinter welche sich andere VISAs und Mastercards schalten lassen. Besitzt man bereits mehrere solcher Karten, kann man diese in der Curve App hinterlegen und spart somit Platz im Portemonnaie.

Außerdem erleichtert die Transaktions-Timeline die Übersicht über sein Ausgabeverhalten, denn die einzelnen Transaktionen, welche automatisch kategorisiert werden, lassen sich vielfältig aufschlüsseln (etwa nach Umsätzen in bestimmten Monaten oder der wochen- bzw. tagesaktuellen Umsätze).

Es gibt zwei verschiedene Modelle, die kostenlose Curve Blue sowie die kostenpflichtige Curve Black.

Anbei ein paar Impressionen aus der Curve App:

In der seitlichen Menüleiste gibt es folgende Punkte:
01_curve_mastercard_sidebar.jpg
Die physische Curve Mastercard sieht aus wie abgebildet. Eine Hochprägung ist nicht vorhanden, die Kartennummer und sonstige Details befinden sich auf der Rückseite:
02_curve_mastercard_settins.jpg
Die aktuell gültigen Features können hier eingesehen werden:
03_curve_mastercard_black_features.jpg
Im Wallet lässt sich eine beliebige der vorher hinterlegten Karten auswählen, darunter sieht man die letzten mit dieser Karte ausgeführten Bezahlvorgänge:
04_curve_mastercard_wallet_choose_card.jpg
In den Einstellungen lässt sich für jede der hinterlegten Karten die Währung einstellen:
05_curve_mastercard_wallet_card_information.jpg
In der Timeline kann man alle Umsätze sortieren und behält somit einen Überblick über seine Kartenzahlungen:
06_curve_mastercard_timeline.jpg
Nicht zuletzt kann man Curve mit einer Buchhaltungssoftware verknüpfen:
07_curve_mastercard_connect_features.jpg
Die Karte lässt sich auf dieser Website von Curve bestellen:

https://www.curve.app/

Antworten

Zurück zu „Curve Wallet“